Zahlungsarten und Auslandslieferung

Zahlungsarten
Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise stellen Endpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich etwaig anfallender Steuern wie Mehrwertsteuer.

Gegenwärtig ist die Zahlung ausschließlich mit PayPal und SOFORT-Überweisung möglich.

Für den Einkauf mit PayPal benötigen Sie ein Kundenkonto bei PayPal. Falls Sie noch kein Kundenkonto bei PayPal besitzen, müssen Sie dort zunächst ein Konto anlegen und verifizieren lassen.

Auslandslieferung
Seit  1. Januar 2015 sind Unternehmen, die digitale Güter („auf elektronischem Weg erbrachte Leistungen“) an Privatpersonen in anderen EU-Staaten zur Verfügung stellen, im jeweiligen Heimatstaat des Kunden umsatzsteuerpflichtig. Sämtliche im Shop angegebenen Preise sind Endpreise; sie enthalten den jeweils korrekten Steuersatz für das Herkunftsland des Kunden.

Bei Lieferung über die EU-Grenzen hinaus können Steuern und/oder Abgaben (z.B. Zölle) von Ihnen zu zahlen sein, jedoch nicht an den Verkäufer, sondern an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden.